Lesen Sie weiter

Wellpappe Gelsenkirchen: Ende 2016 ist Schluss

Ende Oktober hat die Firmenleitung des Palm-Tochterunternehmens Wellpappe Gelsenkirchen mit 96 Mitarbeitern das Eröffnen des Insolvenzverfahrens beantragt. Daraufhin gab es heftige Proteste der Belegschaft. „Bis Ende Dezember ist Insolvenzgeld organisiert. Danach soll die Insolvenz eröffnet und den 96 Mitarbeitern gekündigt werden“, sagt

  • 1098 Leser

69 % noch nicht gelesen!