Lesen Sie weiter

Die Detailarbeiter

270 hochspezialisierte Mitarbeiter hat das Kriminaltechnische Institut des Landes. Sie verwerten kleinste Spuren zur Aufklärung von Verbrechen – wie im Fall der ermordeten Freiburger Studentin.
Drei Buchstaben stehen für geballte wissenschaftliche Kompetenz: Die Spezialisten des Kriminaltechnischen Instituts, kurz KTI, verwerten selbst die allerkleinsten Spuren eines Verbrechens. „Alles, was zwischen Täter und Opfer eine Rolle gespielt haben könnte, wollen wir im Labor haben“ – und sei es eine ganze Brombeerhecke. Andreas

93 % noch nicht gelesen!