Lesen Sie weiter

Pro und Contra Esperanza

Jugendkulturinitative Christian Baron kritisiert Zentrum in der Oststadt – Oberbürgermeister Richard Arnold lobt es.

Schwäbisch Gmünd. Seit 15 Jahren gibt es das Jugendkulturzentrum Esperanza in der Gmünder Oststadt – das sind 15 Jahre Vielfalt, Freiraum, Selbstbestimmung. So schilderten Jule Hinderich, Simon Rofka und Tarik Rehberger, alle Mitglieder der Jugendkulturinitiative (JKI), diese Zeit am Mittwoch den Mitgliedern des Verwaltungs- und des Sozialausschusses.

  • 5
  • 758 Leser

72 % noch nicht gelesen!