Lesen Sie weiter

BMW brennt –Löschwasser gefriert

Polizei Am Dienstag geriet auf der A7 ein Auto in Brand. Das Löschwasser der Feuerwehr schuf eine Rutschbahn.

Ellwangen/Dinkelsbühl. Die Autobahn in Richtung Ulm war wegen eines Fahrzeugbrandes am Dienstag kurzzeitig gesperrt. Wegen eines technischen Defekts war um 16.20 Uhr ein BMW in Brand geraten. Der 56 Jahre alte Fahrer hatte während der Fahrt zwischen Dinkelsbühl und Ellwangen Brandgeruch im Fahrzeug bemerkt und auf dem Standstreifen angehalten. Kurze

  • 1332 Leser

61 % noch nicht gelesen!