Lesen Sie weiter

Kleider und Gemetzel auf der Bühne

Mode als Sinnbild der Vergänglichkeit. In Düsseldorf wurde Elfriede Jelineks neues Stück uraufgeführt.
„Der Tod erkennt einen immer, auch wenn man sich gerade neu eingekleidet hat und denkt, er erkennt einen nicht mehr.“ Damit ist eigentlich alles gesagt. Aber Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek begnügt sich nicht mit kurzen Antworten. So hat die scharfzüngige Österreicherin (70) in „Das Licht im Kasten (Straße? Stadt? Nicht
  • 541 Leser

81 % noch nicht gelesen!