Lesen Sie weiter

Zeuge bittet um Geleitschutz

Ulm/Schwäbisch Gmünd. Nicht sehr wohl fühlte sich offenbar ein junger Mann aus Gmünd, der als Zeuge vor das Landgericht Ulm geladen war. Dort sind vier Männer unter anderem wegen versuchten Totschlags und räuberischer Erpressung angeklagt. Eine wichtige Rolle spielt dabei eine handgreifliche Auseinandersetzung auf dem Bahnhofsglände in Süßen. Und über

  • 532 Leser

66 % noch nicht gelesen!