Lesen Sie weiter

Gegen sieben Soldaten wird ermittelt

Der Generalinspekteur informiert sich heute über Exzesse in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf.
Für sieben Soldaten der Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) ist ihre Karriere bei der Bundeswehr beendet. Sie sollen an demütigenden Aufnahmeritualen, Misshandlungen und sexueller Nötigung beteiligt gewesen sein. Sie werden fristlos entlassen. Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat gegen sie Ermittlungen wegen Körperverletzung, Nötigung
  • 518 Leser

83 % noch nicht gelesen!