Lesen Sie weiter

Kältetod: Obdachloser wollte nicht in die warme Unterkunft

Todesfall Ein 42-jähriger Mann ist in Aalen in eisiger Nacht gestorben. Ein tragischer Fall, denn in der Stadt gibt es zahlreiche Schlafangebote.

Aalen

Eine Meldung, die Bestürzung auslöst: Ein Obdachloser stirbt. In der Kälte der vergangenen Woche. In Aalen. Erfroren? Vielleicht. „Es liegt kein Fremdverschulden vor“, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn. Warum musste der 42-Jährige aus dem Aalener Raum sterben?

Am vergangenen Mittwoch wurde er nach Informationen der Schwäbischen Post

88 % noch nicht gelesen!