Lesen Sie weiter

Kommentar Knut Pries zum EuGH-Flüchtlingsurteil

Freudlose Erleichterung

Bundesinnenminister de Maizière wird wie viele seiner Amtsbrüder in der EU das Urteil des Europäischen Gerichtshofs mit Erleichterung aufgenommen haben. Besonders den Regierungen der bevorzugten Zielländer der großen Wanderungen war vor vier Wochen der Schrecken gehörig in die Glieder gefahren. Damals hatte der Generalanwalt Megozzi, zuständiger Gutachter
  • 5
  • 325 Leser

78 % noch nicht gelesen!