Lesen Sie weiter

Wieder Unfälle mit Wildtieren

Verkehr Wieder gab es im Ostalbkreis Unfälle, an denen Wild beteiligt war. Ein Wildschwein und zwei Rehe wurden getötet.

Aalen-Waldhausen. Ein Wildschwein wurde am Dienstagabend zwischen Waldhausen und Hülen vom Mazda eines 27-jährigen Fahrers erfasst, als es gegen 21.15 Uhr die Landesstraße querte. Das Wildschwein richtete am Auto einen Schaden von circa 2000 Euro an und flüchtete anschließend ins Feld.

Aalen-Dewangen. Auf der Kreisstraße 3240 kurz nach Dewangen erfasste

  • 983 Leser

74 % noch nicht gelesen!