Lesen Sie weiter

Gmünder Weg zu mehr Wasserflächen

Interview Der Schwimmvereinsvorsitzende Roland Wendel kämpft nicht nur für ein sportgerechtes 50-m-Bad, sondern auch gegen die erschreckend steigende Zahl der Badetoten in Deutschland.

Am Samstag, 1. April, ist „Anschwimmen“ im Bud-Spencer-Freibad für die Mitglieder des Gmünder Schwimmvereins. Die Wettkampfmannschaften können dann wieder auf einer 50-m-Bahn trainieren. „Wenn wir unser Niveau in der baden-württembergischen und deutschen Spitzenklasse halten wollen, bräuchten wir das ganze Jahr über solche Trainingsbedingungen“,

  • 435 Leser

94 % noch nicht gelesen!