Lesen Sie weiter

Woher der „Kuckuck“ kommt

Bei einer Pfändung klebt der Gerichtsvollzieher ein Pfandsiegel auf den gepfändeten Gegenstand. Der Volksmund spricht vom „Kuckuck“. Diese Redensart kommt aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Damals tauchten die ersten Gerichtsvollzieher auf, die ähnliche Aufgaben hatten wie heutige. Sie klebten das preußische Pfandsiegel auf, das den Reichsadler

  • 1222 Leser

33 % noch nicht gelesen!