Lesen Sie weiter

Große „g-fühle“

„Collegium Musicum“ beim Konzertring

Um große „g-fühle“ geht es im Sinfoniekonzert des „Collegium Musicum“. Auf dem Programm stehen Werke von Peter Tschaikowsky, die Sinfonie Nr. 1 in g-moll, sowie das Violinkonzert Nr. 1 in g-moll von Max Bruch.

Tschaikowskys erstes symphonisches Werk entführt die Zuhörer in sein Heimatland Russland. Mit dem Violinkonzert von

  • 923 Leser

62 % noch nicht gelesen!