Lesen Sie weiter

Das Sterben der Kleinen

Auf dem Land kämpfen immer mehr Kliniken ums Überleben. Allein halten sie finanziellen Zwängen nicht Stand. Das zeigt das Beispiel Bad Saulgau.
Ergraute Wände, Betten aus dem alten Jahrhundert, dazu drei weitere Personen im Zimmer und nicht einmal eine eigene Toilette – das war über viele Jahre Realität im Kreiskrankenhaus Bad Saulgau. Bis Anfang April. Da wurde das neue Bettenhaus eröffnet. „Wir haben diesen Tag herbeigesehnt“, sagt Ingrid Schäfges, Leiterin des Pflegedienstes
  • 534 Leser

92 % noch nicht gelesen!