Lesen Sie weiter

Großeinsatz am Aquarena in Heidenheim

Notruf Verdacht auf Chlorgas-Austritt im Freizeitbad. Zehn Schülerinnen und Schüler vorsorglich in die Klinik.

Heidenheim. In Heidenheim am Aquarena gab es am Mittwoch einen Großeinsatz der Rettungskräfte: Es gab den Verdacht, am Freizeitbad Aquarena sei Chlorgas ausgetreten.

Gegen 14.45 Uhr wurde laut Polizei ein Notruf aus dem Freizeitbad in der Friedrich-Pfennig-Straße abgesetzt. In dem Bad hatten Besucher einen seltsamen Geruch wahrgenommen. Einzelne

  • 1255 Leser

67 % noch nicht gelesen!