Lesen Sie weiter

Samira Nickl will Platz eins

Wettbewerb Schülerin aus Gmünd steht im „Jugend gründet“-Bundesfinale.

Schwäbisch Gmünd. Zehn Schüler- und Auszubildendenteams aus sechs Bundesländern stellen am 21. Juni sich und ihre Geschäftsideen auf der „Zukunftsgründermesse“ beim „Jugend gründet“-Bundesfinale im Stuttgarter Porsche-Museum vor. Als Finalistin mit dabei ist auch eine Schülerin vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Gmünd, Samira

  • 1133 Leser

56 % noch nicht gelesen!