Lesen Sie weiter

Fünfjähriger in Asylheim umgebracht

Ein Mann ersticht ein Kind und wird von der Polizei erschossen. Er war vorbestraft und trug eine Fußfessel.
Grausamer Tod eines Fünfjährigen in Bayern: Der Junge wurde am Samstag in einer Asylbewerberunterkunft im oberpfälzischen Arnschwang von einem Bewohner mit einem Messer erstochen. Der Täter, ein 41-jähriger Afghane, wurde von einem Polizisten erschossen. Er war ein verurteilter Straftäter und trug eine elektronische Fußfessel. Dies teilten die Staatsanwaltschaft
  • 847 Leser

86 % noch nicht gelesen!