Lesen Sie weiter

Regionalzug rammt Linienbus

Ein Lokführer kann eine Kollision an einem Bahnübergang nicht mehr verhindern. Ein Mann wird verletzt.
Glück im Unglück hatten gestern Morgen Lokführer und Fahrgäste eines Regionalzuges sowie der Fahrer eines Linienbusses. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer des Gelenk-Busses sein Gefährt kurz vor 8 Uhr in Tuttlingen bei offenen Schranken über einen Bahnübergang in Richtung Stadtmitte gelenkt. Wegen eines Rückstaus vor einer Ampel musste
  • 515 Leser

84 % noch nicht gelesen!