Lesen Sie weiter

Auf Bus aufgefahren: lebensgefährlich verletzt

Polizei Tschechischer Autofahrer kracht auf der A 7 ungebremst ins Heck eines Omnibusses.

Rainau/Westhausen. Bei einem Unfall am frühen Montagmorgen wurde ein tschechischer Autofahrer auf der A7, etwa im Bereich der Gemarkungsgrenze zwischen Rainau und Westhausen, lebensgefährlich verletzt.

Der erst 25 Jahre alte BMW-Fahrer war gegen 3.50 Uhr in der Frühe in Richtung Ulm unterwegs, als er auf den Bus auffuhr. Laut Polizeiangaben ist der

  • 2095 Leser

75 % noch nicht gelesen!