Sportmosaik

Ergebnisse auf der LED-Wand

Bernd Müller  über startende Kicker und einen wertvollen Basketballer

Die Organisatoren des Aalener Stadtlaufs um den LSG-Vorsitzenden Ingo Sachs haben sich wieder einiges an Neuem einfallen lassen für den 31. Aalener Stadtlauf, der am Sonntag in einer Woche (16. Juli) gestartet wird. Start und Ziel sind in diesem Jahr an neuem Ort: am neuen Sparkassenplatz. Auch das Wettkampfbüro und die Startnummernausgabe werden dort zu finden sein. Die große LED-Wand vor der Sparkasse wird für den Stadtlauf genutzt werden. „Hier werden Ergebnisse von der Strecke eingeblendet“, so Ingo Sachs. Für Stimmung an der Strecke werden erstmals zwei Cheerleader-Gruppen des VfR Aalen sorgen, die Firehawks und Little Fireballs.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: