Lesen Sie weiter

Überlastete Vollzugsbeamte: Das Land verspricht Hilfe

Überbelegung und aggressive Häftlinge machen zunehmend Probleme. Die Bediensteten fordern mehr Personal und zusätzliche Haftplätze.
Früher, sagt Alexander Schmid, sei die Arbeit im Gefängnis eine ganz andere gewesen. Da seien unter den 40 bis 60 Häftlingen, für die ein Bediensteter zuständig ist, „zwei bis drei Problemfälle“ gewesen. Heute dagegen sei „der Normalfall die Ausnahme“. Die Folge: In einer Befragung haben zwölf Prozent der 4140 Strafvollzugsbediensteten
  • 464 Leser

92 % noch nicht gelesen!