Lesen Sie weiter

Sattelzug gegen Sattelzug

Unfall mit hohem Sachschaden auf der A7 bei Ellwangen

Ellwangen. Auf rund 13.000 Euro schätzte die Polizei den Schaden an zwei Sattelzügen, die am Mittwochnachmittag in einen Unfall auf der A7 verwickelt waren. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau hatte der eine Sattelzug-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt, um den überhitzten Motor abzukühlen.

  • 6497 Leser

33 % noch nicht gelesen!