Klein-Lkw verunglückt nach Reifenplatzer

Schwerer Unfall auf der A 7 an der Ausfahrt Aalen/Oberkochen - Fahrer schwerverletzt - Langer Rückstau

Ein 60-Jähriger fuhr am Freitag mit seinem Klein-Lkw auf der A7 in Richtung Ulm. Gegen 15 Uhr passierte er die Ausfahrt Aalen/Oberkochen. Gleich darauf platzte an seinem Ford ein Reifen.Der 60-Jährige verlor die Kontrolle über den Wagen. Der schlingerte und prallte unter einer Brücke frontal in die Mittelleitplanke aus Beton. Dann kippte der Kastenwagen auf die Seite und schlitterte noch 50 Meter weiter. Der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste den Mann befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Bis zur Bergung des Lkw und zur Reinigung der Fahrbahn war die Autobahn

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: