Lesen Sie weiter

54 Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen

Die Bundesregierung hält eine Auslieferung des Schriftstellers Akhanli für unwahrscheinlich. Unterdessen wächst die Kritik an der Arbeit von Interpol.
Zurzeit befinden sich mehrere Dutzend deutsche Staatsbürger in türkischen Haftanstalten. Das Auswärtige Amt in Berlin geht von 54 deutschen Inhaftierten aus. Mindestens zehn von ihnen sind deutsch-türkische Staatsbürger, drei befinden sich in Abschiebehaft. Zehn der Festgenommenen seien wegen politischer Tatvorwürfe inhaftiert, hieß es am Montag in
  • 576 Leser

82 % noch nicht gelesen!