Lesen Sie weiter

Jens Spahn attackiert „Hipster“

CDU-Politiker wirft der international geprägten Berliner Szene vor, sich der deutschen Sprache zu verweigern.
Englisch sprechende Hipster in Berlin lassen dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn keine Ruhe. Erst zwei Wochen ist es her, da kritisierte er, dass Kellner in hippen Hauptstadtkneipen nur noch Englisch sprächen. Nun wirft er der Berliner Hipster-Szene in der „Zeit“ vor, sich mit ihrem Englisch von anderen Menschen abzuschotten. „Alle,
  • 491 Leser

80 % noch nicht gelesen!