Malteser retten Radler vor nasser Nacht

Hilfsaktion Eine spontane Gemeinschaftsaktion am Sonntagabend hilft gestrandeten Schülern aus Flensburg und bietet ihnen Obdach und Verpflegung in der Malteser-Dienststelle.

Aalen

Als am Sonntagabend um 18.27 Uhr das Telefon bei Peter Schmidt und Bernd Schiele – den beiden Stadtbeauftragten der Aalener Malteser – klingelt, wissen beide noch nicht, dass „die andere Art Einsatz“ ansteht.

Eine Gruppe mit 24 Schülerinnen, Schülern, Betreuern ist mit dem Fahrrad nach vielen Etappen aus Flensburg an der Dienststelle der Malteser Aalen angekommen, um dort unter dem Carport etwas Schutz vor Regen und Kälte zu finden.

Da die Gruppe auch aus dem Fenster der Rettungswache gut sichtbar mit Fahrrädern, Gepäck, sichtlich erschöpft und nass Wetterschutz sucht, geht alles ganz schnell: ein Helfer der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: