Lesen Sie weiter

Klaus Mayerhöffers letztes Schöffen-Urteil: Bewährung

Justiz Mit einem Drogenprozess endet eine Ära im Gmünder Amtsgericht. Junger Mann hatte in Heubach Cannabis angebaut.

Schwäbisch Gmünd

Seit 2002, seit er Direktor des Gmünder Amtsgerichts ist, leitet Klaus Mayerhöffer auch die Sitzungen des Schöffengerichts – in der Regel eine pro Woche. Drogenhandel ist die häufigste Anklage, die er dort zu hören bekam. Um eine solche Anklage ging es auch am Mittwoch. An diesem Tag leitete Mayerhöffer die letzten Schöffen-Sitzung

  • 842 Leser

86 % noch nicht gelesen!