Lesen Sie weiter

Es geht um Gier und Bosheit

Donna Leon wird 75. Die Schöpferin des Kommissars Brunetti interessieren Irrungen und Machenschaften.
Donna Leon ist im Gespräch wie ein lebendiges Buch. Mal hält sie die Finger wie Zangen an die Schläfen und imitiert eine Zecke, um zu zeigen, wie angstbesessen Amerikaner sind. Oder sie macht vor, wie sie sich aus Frust über die Nachrichten nach dem Wahlsieg von Donald Trump das Onlinezeitung-Lesen abgewöhnte: Sie reißt die Augen auf und stöhnt
  • 514 Leser

85 % noch nicht gelesen!