Lesen Sie weiter

Gnadenfrist für Seehofer

Die Personaldebatte ist vorerst abgewendet. Nach dem Parteitag im November könnte das anders aussehen.
Nachdem Horst Seehofer am Mittwoch zu Beginn der Sitzung in der CSU-Landtagsfraktion geredet hat, bekommt er Beifall. Und auch Joachim Herrmann wird beklatscht – der Spitzenkandidat für die Bundestagswahl. Wegen des Wahldebakels der Partei ist er gar nicht in den Bundestag eingezogen, weil wegen des miserablen Ergebnisses von 38,8 Prozent im Freistaat
  • 383 Leser

81 % noch nicht gelesen!