Lesen Sie weiter

Ökumenische Reise auf Luthers Spuren

Geschichte Christen des evangelischen Kirchendistrikts Schwäbischer Wald besuchten Schmalkalden, die Wartburg, Eisenach, Erfurt, Eisleben, Wittenberg und Leipzig. Puzzleteile aus dem Spätmittelalter.

Schwäbischer Wald

Luthers Thesenanschlag an die Tür der Wittenberger Schlosskirche jährt sich zum 500. Mal. Dies war der Anlass für eine viertägige Gemeindereise des Distrikts Schwäbischer Wald unter der Leitung von Franz Merkle, pensionierter Lehrer für Deutsch, Geschichte und Religion aus Gmünd sowie Pfarrer Friedemann von Keler aus Täferrot. Die

92 % noch nicht gelesen!