Vertriebene haben großartige Aufbauarbeit geleistet

Gedenkfeier Der Bund der Vertriebenen feiert den „Tag der Heimat“ im Speratushaus.

Ellwangen. Beim „Tag der Heimat“, den der Bund der Vertriebenen (BdV), Kreisverband Aalen, und die Sudetendeutsche Landsmannschaft (SL) Ellwangen im Speratushaus feierten, wurde die starke Gemeinschaft und die gelungene Integration der Heimatvertriebenen betont.

Dazu kamen die Heimatvertriebenen, Einheimische und Vertreter aus Politik und Kirche zusammen. Die Vertriebenen bekannten sich nachhaltig zu ihren Wurzeln. Nach der Begrüßung durch den BdV-Kreisvorsitzenden, Franz Kopetschek, griff Bürgermeister Volker Grab das Leitwort „60 Jahre Einsatz für Menschenrechte, Heimat und Verständigung“ auf. In dieser langen Zeit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: