Lesen Sie weiter

Ruf nach Wolfsjagd wird lauter

Agrarverbände und Jägerschaft fordern von der Politik ein Ende der „Wolfsromantik“ in Deutschland. Sie wollen die Population eindämmen.
Angesichts der zunehmenden Angriffe von Wölfen auf Weidetiere nimmt der Druck auf die Politik zu, die Bestände zu regulieren. Bei einer Fachtagung am Mittwoch in Berlin machten Experten deutlich, dass die Tiere trotz der strengen EU-Richtlinien bejagt werden können. Die Zahl der Tiere wird in Deutschland auf 600 geschätzt. Die Population der Wölfe verdopple
  • 441 Leser

87 % noch nicht gelesen!