Lesen Sie weiter

Spaniens König befeuert den Konflikt um Katalonien

Die Separatisten in Barcelona erhalten weiter Auftrieb. Eine Ansprache des spanischen Königs lässt Gespräche mit Madrid noch unwahrscheinlicher werden.
Auf den spanischen König hören die katalanischen Separatisten schon lange nicht mehr. Sie leben im Geiste schon in einer unabhängigen Republik Katalonien. Um ihre Verachtung für den Monarchen zu demonstrieren, verlegten sie am Montagabend ihr Kochtopfkonzert, das gewöhnlich um 22 Uhr stattfindet, um eine Stunde vor: genau auf den Beginn der königlichen
  • 5
  • 450 Leser

83 % noch nicht gelesen!