Lesen Sie weiter

FDP-Politiker Solms leitet erste Sitzung

Das neu gewählte Parlament tritt am 24. Oktober zusammen. Der Streit um die Sitzordnung hält an.
Der designierte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) wird bei der Eröffnung des Bundestages nicht als Al- terspräsident zur Verfügung stehen. Dies wurde am Mittwoch bei der Sitzung des sogenannten Vorältestenrates des Parlaments bekannt. Er müsste sonst seine eigene Wahl leiten. An seiner Stelle wird nun der FDP-Abgeordnete Hermann Otto
  • 389 Leser

81 % noch nicht gelesen!