Lesen Sie weiter

Nach zwei Pleiten unter Zugzwang

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen empfängt am Sonntag den Zwölften TSV Bad Boll. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Gegen den TSV Köngen und den TSV Buch hatte sich die SG Bettringen deutlich mehr erhofft als null Punkte, doch in beiden Spielen konnte man sein Potenzial nicht ausschöpfen. So ist die Hoffnung groß, nun am Sonntag, 15 Uhr, daheim gegen den TSV Bad Boll wieder punkten zu können.

„Das war sicherlich unser bisher schwächstes Spiel in dieser Saison“,

  • 196 Leser

81 % noch nicht gelesen!