Malteser üben nachts auf Spielplatz

Rettungsaktion 30 Helfer mit sechs Fahrzeugen am Donnerstagabend zwischen Pelzwasen und Grauleshof in Aktion.

Aalen. Anwohner haben sich über die Rettungsfahrzeuge gewundert, die am Donnerstagabend auf dem Fußweg zwischen Pelzwasen und Grauleshof Richtung Spielplatz unterwegs waren. Was war dort los?

Die Malteser Aalen haben dort ihre Jahreshauptübung abgehalten, mit sechs Fahrzeugen und 30 Beteiligten – vom Sanitäter bis zum Notarzt. Die Helfer gingen bei ihrer Übung davon aus, dass Erwachsene auf dem Spielplatz gegrillt hatten. Da sie unter Alkohol- und Drogeneinfluss standen, seien mehrere Personen beim Grillen verletzt worden. Um 19.12 Uhr waren die Malteser alarmiert worden, um 20.30 Uhr waren alle Verletzten versorgt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: