Lesen Sie weiter

Zampano der Zerbrechlichkeit

Rapper und Sänger Casper legt nach seinem sehnlichst erwarteten Album „Lang lebe der Tod“ nun mit einer Hallentour nach. In Stuttgart lässt er mehr als 9000 Fans kräftig springen.
Lang lebe der Tod“ – was für ein Tour-Titel. Und das im November. Allerdings fiel der Stacheldraht-Vorhang für die Liveshows vor deutlich mehr als einem Jahr. Danach zog sich Casper, der mit bürgerlichem Namen Benjamin Griffey heißt, sozusagen ins eigene emotionale Hinterland zurück. Der sensible Geist zwischen HipHop, Pop und Rock hatte
  • 563 Leser

90 % noch nicht gelesen!