Lesen Sie weiter

Früherer LGH’ler will in SPD-Spitze

Politik Der 20-jährige Juso Lukas Hornung kandidiert für den Bundesvorstand. Eines seiner Ziele: eine Jugendquote.

Schwäbisch Gmünd. Der ehemalige Schüler des Gmünder Landesgymnasiums für Hochbegabte und frühere Gmünder Jugendgemeinderat, Lukas Hornung (20), kandidiert für den Bundesvorstand der SPD-Jugend. Der Landesvorstand der Jusos hat Hornung in einer Sitzung offiziell für das Amt nominiert. Die Jusos kommen Ende November in Saarbrücken zu einem

  • 1
  • 1071 Leser

76 % noch nicht gelesen!