Lesen Sie weiter

Bitter in zweifacher Hinsicht

Volleyball, Regionalliga SG MADS kassiert in Ludwigsburg vermeidbare 1:3-Niederlage. Zudem musste Patrick Michel mit ausgekugeltem Fingergelenk ins Krankenhaus.

Stark dezimiert musste das Regionalligateam der SG MADS Ostalb zum Tabellenzweiten MTV Ludwigsburg fahren. Neben Kapitän Aleksandar Maric, Mittelblocker Jens Hansen und Außenangreifer Tim Stephan mussten die Ostälbler überraschend auch noch auf den Stammspieler Nico Seitzer aus aktuellen Verletzungsgründen verzichten.

Die Gäste starteten dennoch stark,

  • 384 Leser

86 % noch nicht gelesen!