Für weitere Defis in Essingen

Gesundheit Die Gemeinde will sich verstärkt gegen den plötzlichen Herztod engagieren. Für zusätzliche Defibrillatoren werden Sponsoren gesucht.

Essingen

Im Rahmen der Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“ wurde Bürgermeister Wolfgang Hofer stellvertretend für die Gemeinde Essingen eine Urkunde des DRK Kreisverband Aalen, im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“, überreicht.

Bei einer Schulung in der Parkschule Essingen wurden 62 Teilnehmer aus der Gemeinde Essingen und Umgebung im Umgang mit dem Defi (AED-Automatischer Externer Defibrillator), der Herz-Lungen-Wiederbelebung so wie der stabilen Seitenlagerung geschult.

Brigitte Meck vom DRK Ortsverein Essingen regte an, noch weitere AEDs im Gemeindegebiet anzuschaffen, um in allen Ortsteilen die Möglichkeit der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: