Lesen Sie weiter

Wirtschaft von Berliner Hängepartie unbeeindruckt

Die Unternehmen halten an ihren Investitionsplänen fest. BDA-Präsident Kramer fordert trotzdem eine rasche Regierungsbildung.
Wer sich zur Wahl stellt, muss bereit sein, Verantwortung für unser Land zu übernehmen.“ Ingo Kramer, der gerade wiedergewählte Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), fordert die Hängepartie bei der Regierungsbildung zu beenden. „Kompromisse zu verweigern oder eine Regierungsbeteiligung auszuschließen, ist nicht
  • 1223 Leser

91 % noch nicht gelesen!