Im Ernstfall wissen, was zu tun ist

Auszeichnung DRK hat in Röttingen zwei Bürgermeister und 58 Bürgerinnen und Bürger im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“ fit gemacht.

Lauchheim

Jetzt fühle ich mich sicher im Umgang mit Defibrillator und Herz-Lungen-Wiederbelebung, um im Ernstfall helfen zu können“, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele. Mit ihr und Aalens Erstem Bürgermeister Wolfgang Steidle absolvierten weitere 58 Personen in Röttingen einen DRK-Schulungsabend. Zur Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“ wurde Schnele, stellvertretend für Röttingen, als Anerkennung die Urkunde des DRK-Kreisverbands, im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“, überreicht.

Sebastian Rufner vom DRK Kreisverband Aalen und Andrea Schnele bedankten sich bei allen Anwesenden für die tolle Unterstützung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: