Müssen die Internetgiganten zerschlagen werden?

Die Digitalisierung hat Unternehmen hervorgebracht, die Milliarden erwirtschaften – auch, weil sie keine Konkurrenz haben. Amazon beherrscht 74 Prozent des E-Book-Marktes, Facebook hat de facto keinen Mitbewerber. In der analogen Wirtschaft gibt es
Es begann mit den Ausverkauf-Schildern. „Alles 30 Prozent reduziert“, stand darauf, ein paar Wochen später war schon Schluss. Die Wanderjacken, die Zelte und Wollmützen, die Karabiner und Wasserflaschen verramscht, die Tür des kleinen Outdoorgeschäfts in Brooklyn für immer geschlossen. Wegen der ständig steigenden Ladenmieten geschieht das in dieser Gegend oft, aber selten verabschiedet sich ein Geschäftsinhaber wie Kevin Rosenberg: Er klebte einen Brandbrief in sein Fenster, in dem er seine Kunden (oder eben auch Nicht-Kunden) wüst beschimpfte. Sie fänden es alle ja so wunderbar, in dieser schönen Gegend zu wohnen, mit den
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: