Lesen Sie weiter

Wie eine Spieluhr ohne Unterbrechung

Kolping-Musical Erste gemeinsame musikalische Probe für „Evita“. Premiere ist am Freitag, 2. Februar. Kartenvorverkauf ist rekordverdächtig.

Schwäbisch Gmünd

Es ist wie eine Spieluhr, die wir zu Beginn der zwei Akte starten. Einmal losgelegt, tönt sie bis zum Schluss. Das sagt Markus Wamsler, musikalischer Leiter des Kolping-Musicals den Mitwirkenden bei der ersten gemeinsamen „Evita“-Probe im Franziskaner. Damit sie wissen: das Stück ist von Anfang bis Ende durchkomponiert,

  • 511 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel