Lesen Sie weiter

Eschentriebschädling voll angekommen

Forstwirtschaft Witterungsextreme und Schädlinge machen den Waldstetter Wäldern zu schaffen.

Waldstetten. Witterungsextreme, Borkenkäfer und Eschentriebsterben, das waren 2017 die größten Sorgen bei der Bewirtschaftung des Waldes auf Gemarkung Waldstetten. Das machten Revierförster Heiner Mohring und der Leiter der Forst-Außenstelle Gmünd, Jens-Olaf Weiher deutlich. Letzterer hat vor einem halben Jahr sein Amt angetreten und nutzte die Gemeinderatssitzung

  • 369 Leser

86 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel