Lesen Sie weiter

Seelilien grüßen Rathausbesucher

Präsentation 180 Millionen Jahre alte Fossilien aus Böbinger Boden sind als Dauerleihgabe des Naturkundemuseums Stuttgart wieder in ihre Heimat zurückgekehrt.

Böbingen

Beim Ausheben einer Baugrube in den Böbinger Hagenäckern wurde 1994 in den Gesteinsschichten etwas Außergewöhnliches gefunden: Eine bislang einzigartige Kolonie von Seelilien („Seirocrinus subangularis“), die seit 180 Millionen Jahren im Unterjura, Numismalismergel, schlummerten. „Die Seelilie ist keineswegs eine Pflanze“,

  • 814 Leser

87 % noch nicht gelesen!