Lesen Sie weiter

Ein Tor fehlt zum Gruppensieg

Deutschland erreicht auch gegen Mazedonien nur ein 25:25-Unentschieden. In der Hauptrunde ist nun eine deutliche Steigerung nötig.
Die deutschen Handballer müssen sich bei der EM in Kroatien erheblich steigern, wenn sie in der Hauptrunde noch ein Wörtchen um den Halbfinal-Einzug mitreden wollen. Zwei Tage nach dem glücklichen Unentschieden gegen Slowenien (25:25) holte das Team von Bundestrainer Christian Prokop beim 25:25 (12:11) gegen Mazedonien erneut nur einen Punkt. Damit
  • 393 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel