Ries-Idylle lockt immer mehr Touristen

Fremdenverkehr Ferienland Donau-Ries freut sich über Spitzenwerte bei den Übernachtungszahlen. Neue Radwege und E-Bike-Angebote sollen die Region noch attraktiver machen.

Bopfingen/Nördlingen

Durchatmen bei den Tourismusverantwortlichen. Nach einem weniger erfreulichen Vorjahr sind 2017 die Übernachtungszahlen in den Beherbergungsbetrieben des Landkreises Donau-Ries wieder kräftig nach oben gegangen. Der Geschäftsführer des Tourismusvereins Ferienland Donau-Ries, Günther Zwerger, sprach bei der Touristikmesse CMT in Stuttgart von einer zu erwartenden Steigerung von knapp zehn Prozent gegenüber 2016. „Das wäre das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen des Ferienlandes“.

Bekanntlich sind in der Tourismusorganisation mit Sitz in Donauwörth auch Kommune aus dem Ostalbkreis Mitglieder – Bopfingen,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: