Lesen Sie weiter

Wolff vernagelt den Kasten

Beim 22:19-Sieg gegen Tschechien tut sich Deutschland lange schwer. Dann liefert ein Wechsel die Initialzündung für eine starke Schlussphase.
Es war kein schön heraus gespielter, aber ein extrem wichtiger Sieg, den die deutschen Handballer gestern in Varazdin bejubeln konnten. Der Europameister tat sich gegen Außenseiter Tschechien lange Zeit schwer, kam am Ende aber zu einem 22:19 (9:10)-Erfolg und kann damit weiterhin aus eigener Kraft das Halbfinale perfekt machen. Dafür müssen sich Kapitän
  • 340 Leser

89 % noch nicht gelesen!