Lesen Sie weiter

Gmünd verpasst den vorzeitigen Klassenerhalt

Schach, Oberliga Das Gmünder Team musste am Ende noch mit dem 4:4-Remis gegen Wolfbusch zufrieden sein.

In der sechsten Runde der Oberliga wollte das Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (6:6) im Spiel mit Aufsteiger Wolfbusch (3:9) mit einem Sieg den frühzeitigen Klassenerhalt schaffen. Doch nach gutem Beginn konnte der Sieg nicht festgehalten werden, es reichte gerade noch zum 4:4-Mannschaftsremis. Am meisten enttäuscht war Gmünds Mannschaftsführer

  • 249 Leser

87 % noch nicht gelesen!